FH OberösterreichForschung & Entwicklung

ASIC

Innovative Wärmespeicher-Materialien

Die Energieforschungsgruppe ASiC ist ein kompetenter Ansprechpartner für Fragen zum Thema neue Wärmespeichertechnologien mit Phasenwechsel-Materialien (PCM) und Thermo-chemischen Materialien (TCM). Technologische Beratung zur effizienten Anwendung (von Zeolithen, Salzhydraten, Paraffinen, Zuckeralkoholen, etc.) oder Selektion von Stoffen für gezielte Anwendungen sind möglich.

Entwickler von wärmetechnischen Komponenten und Systemen können umfassend und kompetent zu ihrem Entwicklungsvorhaben beraten werden. Neben kommerziell verfügbaren Speicher-Materialien werden auch Neuentwicklungen charakterisiert und getestet.

Leistungen

  • Technologieberatung
  • Thermophysikalische Materialvermessung und -Entwicklung
  • Systemsimulation und Komponentenvermessung

Weitere Informationen

Zettl, B. (2013). FlowTCS-Verlustfreie Solarspeicher mittels thermo-chemischer Granular-Flow-Materialien. KLIEN - Science Brunch. Wien, 3. September 2013.

Zettl, B. (2012). Verlustfreie Speicher mit thermochemischen Materialien. VDI-Forum 2012 - Neue Aspekte und Perspektiven thermischer Energiespeicher. Leitung: O. Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Samhaber, 22. November 2012. Linz: Johannes Kepler Universität.

Zettl, B., Ohnewein, P., Heinz, A., Monsberger, M. & van Helden, W. (2012). Austrian Masterplan Thermal Energy Storage. Gleisdorf Solar 2012, 12. – 14. September 2012, Österreich.

Ansprechpartner

Dr. Bernhard Zettl
Energieforschungsgruppe ASiC – Fachbereich Wärmespeicher-Technologien
Ringstraße 43a, A-4600 Wels
Tel: +43 5 0804 46918
Mobil: +43 664 80484 46918
Email: bernhard.zettl@fh-wels.at 

FH Oberösterreich Logo