FH OberösterreichForschung & Entwicklung

Solar Cooling 2.0

Großanlagen für solares Kühlen mit konzentrierenden Kollektoren und mehrstufiger Absorptionskältemaschine


Projektlaufzeit: 
10/2017 - 09/2019

Projektpartner:
Güssing Energy Technolgies GmbH
C & G Energie-Technik GmbH
ECOTHERM Austria GmbH
Fresnex GmbH
S.O.L.I.D. Gesellschaft für Solarinstallation und Design mbH

Fördergeber:
BM für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort, FFG

Förderprogramm:
COIN-Programmlinie "Netzwerke"

Synopsis:
Die Umsetzung von Anlagen zur solaren Kühlung erfordert die richtigen klimatischen Voraussetzungen,
Know-How, Marktkenntnis und Zugang zu den richtigen Komponenten. Das Konsortium entwickelt
im vorliegenden Projekt den aktuellen „Umsetzungs-Standard“ (Flachkollektoren und einstufige
Absorptionskältemaschine) weiter (konzentrierende Kollektoren und mehrstufige Absorptionskältemaschine)
und schafft damit einen Technologiesprung, wodurch die Voraussetzungen zur Umsetzung
deutlich verbessert werden. Die Zielgruppe sind Großanlagen (> 500 kW Kälteleistung) in Klimazonen
mit hoher Sonneneinstrahlung und Kühlbedarf (Südeuropa, naher Osten, Südostasien und südliche
USA). Die Vernetzung von Partnern aus unterschiedlichen Branchen ist Voraussetzungen zur Erreichung der Projektziele.

FH Oberösterreich Logo