FH OberösterreichForschung & Entwicklung

ASiC

Minimum Energy Consumption for Industry and Buildings (MEC 4 I&B)

ACR-Projekt zur Vernetzung mehrerer Institute um gemeinsame Dienstleistungen anzubieten.


Projektlaufzeit: 
01/2015 - 01/2016

Projektpartner:
Güssing Energy Technologies GmbH
Institut für Baubiologie und -ökologie
Bautechnisches Institut GmbH
OFI Technologie & Innovation GmbH

Fördergeber:
BMWFW

Vorrangiges Ziel ist die Bündelung und der Ausbau bestehender Einzelexpertisen der beteiligten Institute, um in weiterer Folge ein umfassendes FEI-Dienstleistungsportfolio für die Wirtschaft im Bereich der Energieeffizienz bei Gebäuden und Anlagen anbieten zu können.

Ausgehend von den Vorgaben der EU-Energieeffizienz-Richtlinie (inkl. nationaler Umsetzungsmaßnahmen) sowie dem KnowHow der einzelnen Institute wird in enger Zusammenarbeit mit KMU ein FEI-Produktportfolio definiert, mit dem die kritischen Schnittstellen zwischen Entscheidungsträgern, normativen Vorgaben, wissenschaftlicher Forschung sowie den Bedürfnissen der Wirtschaft (mit Fokus auf KMU) abgedeckt werden können.

Die beteiligten Institute haben allesamt langjährige Erfahrung auf den verschiedensten, für das strategische Projekt relevanten Themenbereichen.
OFI: Energieeffizienz bei Betrieben und Gebäuden, PV, Wärmepumpen, Prozesssimulation
GET: HKLSE- & Prozessoptimierung, erneuerbare Energie, Abhaltung Branchenschulungen
ASiC: Solarthermie, Photovoltaik - Regelung und Simulation, Wärmesysteme, Thermische Speichertechnologie inkl. Sensorik
IBO: Dynamische thermische Gebäudesimulation, ökologische Baustoffbewertung, Lebenszyklusanalysen von Baustoffen und Gebäuden
BTI: Bauwerksdiagnostik, Schadensgutachten, Thermografie, Luftdichtheitsprüfung, Baustoffprüfung, energierelevante Simulationen

Ansprechperson:
Thomas Aigenbauer, MSc
thomas.aigenbauer@fh-wels.at 
+43 5 0804 46919

FH Oberösterreich Logo