FH OberösterreichForschung & Entwicklung

Center of Excellence Energie

Industrie und Wirtschaft florieren nur dann, wenn die nachhaltige Versorgung mit Energie garantiert ist. Das Center for Smart Energy Systems (CENSES) initiiert, begleitet und unterstützt Projekte im Energieumfeld – auch im internationalen Kontext. Dafür werden die an den Fakultäten Hagenberg und Wels vorhandenen Kompetenzen gebündelt und koordiniert.

Themenfelder

  • Smart Grids
    Die Erhöhung der Energieeffizienz ist ein klares Ziel der EU-Politik. Dies kann aber nur mit dem Aufbau intelligenter Netze (Smart Grids), der energetischen Entwicklung von Städten (Smart Cities), ressourceneffizienter Technologien sowie der Optimierung von Fertigungsprozessen gelingen.
     
  • Prozessoptimierung mittels Simulation und Messtechnik
    Bei vielen technischen Prozessen spielt das Thema Energietransport in Form von flüssigen oder gasförmigen Medien eine entscheidende Rolle. Mittels multiphysikalischer Simulationen spart man bei der Entwicklung energietechnischer Komponenten zusätzlich Zeit und Kosten.
     
  • Nachhaltige Energiesysteme
    Hier geht es um Themen wie Photovoltaik, Windenergie, Wärmetechnik, energieeffiziente Gebäude, elektrische Energieversorgung und nachhaltige Heizungs-/Klimatechnik. Es werden thermische und elektrische Speichersysteme erforscht und weiterentwickelt.
     
  • Bioenergie
    Forschungsschwerpunkte: Erneuerbare Energien/Restströme/Biogene Prozesse, Fermentationsverfahren, Molekularbiologische Optimierung von Organsimen, Entwicklung von Verfahren zur Produktion von Energieträgern,  Identifizierung neuer Algenarten
FH Oberösterreich Logo