FH OberösterreichForschung & Entwicklung

Lebensmitteltechnologie und Ernährung Center of Excellence

Die Natur besitzt ein riesiges Potential an Substanzen und pflanzlichen Wirkstoffen, sogenannten Phytaminen. Entsprechende natürliche Extrakte und Pflanzenstoffe mit messbarem biologischem Effekt werden zunehmend in der modernen Medizin bzw. Ernährung zur Prävention bzw. Behandlung von Krankheiten eingesetzt und können zukünftig eine potentielle Alternative zu konventionellen Wirkstoffen darstellen. Für einen gezielten Einsatz ist es von großer Bedeutung, die grundlegenden molekularen Wirkungsmechanismen zu kennen bzw. zu beschreiben. Unsere Arbeit fokussiert sich deshalb auf die Identifikation und Charakterisierung von Phytaminen und der Erforschung der biologischen Auswirkungen in geeigneten in-vitro und in-vivo Versuchssystemen. Neben der Grundlagenforschung stehen wir gemeinsam mit innovativen Partnern aus der Wirtschaft für die Entwicklung funktioneller Lebensmittel, phytogener Futtermittelzusatzstoffe und hochwirksamer natürlicher Pharmazeutika bzw. Nutrazeutika.

Forschungsthemen

  • Analytische Charakterisierung von Lebens- und Futtermitteln sowie den nötigen Rohstoffen.
  • Bestimmung und Charakterisierung von bioaktiven Inhaltsstoffen.
  • Entwicklung von geeigneten in-vitro und in-vivo Testsystemen (molekularbiologisch, biochemisch, biophysikalisch, zellbiologisch) zur Untersuchung des Einflusses von Lebens- und Futtermitteln sowie deren Inhaltsstoffen auf zellulärer und molekularer Ebene.
  • Design und Entwicklung von neuen, innovativen und funktionellen Lebens- und Futtermitteln, sowie Nahrungsergänzungsmitteln.
  • Stabilisierung von funktionellen Lebensmittelinhaltsstoffen und Mikroorganismen und deren Anwendungen in Lebens- und Futtermitteln.
  • Durchführung von klinischen Studien an Mensch und Tier mit Partnerinstituten.
FH Oberösterreich Logo