FH OberösterreichForschung & Entwicklung

Ausstattung

So vielseitig unsere Forschungsthemen sind, so vielseitig ist auch unsere Ausstattung an den Fakultäten, die für Forschung & Entwicklung zur Verfügung steht. Unsere Labors sind umfassend und mit modernsten Geräten und Software-Tools ausgerüstet. Dadurch ist gewährleistet, dass sämtliche Forschungsergebnisse dem neuesten Stand der Technik entsprechen.

Folgende Ausstattung steht an den Standorten Hagenberg, Steyr und Wels zur Verfügung:

Hagenberg

  • Bladeserver System (zur effizienten Ausführung aufwändiger Optimierungsaufgaben)
  • PPOV-Cockpit (Anwendung zum Import von Daten aus ERP-Systemen  zur Auswertung, Analyse und Optimierung von Layoutproblemen)
  • HeuristicLab (Framework für den Einsatz heuristischer Optimierungsverfahren)

Steyr

  • SimGen (Framwork zur Dispoparameteroptimierung und Kapazitätsplanung)
  • Workshop Produktionsplanung mit RFID Readern zur Ist Datenaufnahme
  • Smart Glasses: Microsoft Hololens, Epson Moverio Pro BT-2000, Vuzix M100, ODG R-7, Vuzix M-300 (Preorder), Epson Moverio BT-300, Meta 2 Developer Kit (Preorder)
  • Augmented Reality Software: Wikitude SDK PRO+ Unlimited, Vuforia, VisionLib 
  • Virtual Reality: Oculus Rift, HTC Vive
  • Authoring Software: UNITY 3D Pro Android + iOS
  • Opti-Track-Tracking System

Wels

  • M1 Cusing (Concept Laser) (Direkt-Metall-Laser-Schmelz-Anlage) – „3D-Druck Metall“
  • M2 Cusing (Concept Laser) (Direkt-Metall-Laser-Schmelz-Anlage) – „3D-Druck Metall“
  • Lasertec 65 3D (DMG Mori) „Hybridanlage 5-Achsfräsmaschine mit 3D-Druck Metall“
  • FDM-Drucker 3Dp-A2 (HAGE) – „3D-Druck Kunststoff“
  • CONCEPT-Modeller Z 510 (Z Corporation) – “3D-Druck Gipspulver”
  • 3D-Digitalisier-System ATOS I (GOM)
  • HSC-3 Achs FRÄSMASCHINE (Niigata)
  • Drehautomat CTX 400 E (DMG Mori)
  • Drahterodiermaschine Fanuc Robocut α-1iB  (FANUC)
  • Hydraulische 4 Säulen Umformpresse, „Type HS4-63“ (Fa. Dunkes)
  • Industrieroboter u.a. Kuka KR15/2, Fanuc M-iA10, Stäubli RS80, ASEA IRB 1000
  • Leichtbauroboter - Kollaborative Roboter LBR iiwa 14 R820 (KUKA)
  • Teiletransfersystem „TS2“ (Fa. Bosch)
  • SimGen (Framwork zur Dispoparameteroptimierung und Kapazitätsplanung)
  • Workshop Produktionsplanung mit RFID Readern zur Ist Datenaufnahme
  • Speicherprogrammierbare Steuerungen (B&R, Rockwell, Allen-Bradley, u.a.)
  • Verschiedenste Datentransfersysteme und Sensorik auf Feldebene
  • HMI und Kommunikationssysteme zur Prozessverfolgung
  • Programmier- und Simulationssysteme für Roboter verschiedener Hersteller
  • Bildverarbeitungssysteme zur Teileidendifikation verschiedener Hersteller
  • SW-Systeme zur Digitalen Fabrik (Dassault, Siemens, Mewes, EKS)
  • Kunststoffverarbeitung: Blasfolienanlage, Thermoformstation, PA-CVD-Plasmanitrieranlage
  • Dynamometer, opt. Werkzeugüberwachung
  • Allgemeine Mikroskopie, Konfokalmikroskop
  • Mechanische Werkstoffprüfung, Metallographie
  • Röntgencomputertomografen RayScan 250E und GE Nanotom
  • Aramis 12M System (GOM)
  • Laborprüfstände für Umformprozesse (Pin on Disk Tribometer, Streifenziehanlage mit und ohne Umlenkung)
    FH Oberösterreich Logo