FH OberösterreichForschung & Entwicklung

Lange Nacht der Forschung 2018 am FH OÖ Campus Wels

Studieren und forschen an der forschungsstärksten FH Österreichs

  • Gesundes Popcorn – gibt’s das wirklich?  
  • Kann man einen Roboter an die Hand nehmen und mit ihm ein LEGO Modell bauen?
  • Und was ist dünner als ein Haar und lässt Flugzeuge fliegen, macht Autos schnell und lässt Sportler siegen?

Die Welser FH-ForscherInnen zeigen Ihnen anlässlich der Langen Nacht der Forschung 2018 die neue Forschungsfabrik und erklären Ihnen „Industrie 4.0“ anhand von neuen, intelligenten Robotern, die mit Menschen zusammenarbeiten können (kollaborierende Roboter). Sie erfahren, wie durch 3D-Druckverfahren (Additive Manufacturing) komplexe Prototypen und individuelle Werkstücke entstehen. Die Materialspezialisten zeigen Ihnen, wie sie Kunststoffoberflächen erzeugen, die sich durch biozide Eigenschaften selbst desinfizieren können. Des Weiteren können Sie in die „spannende“ Welt der Hochspannungs-Elektrotechnik mit Blitzen und Hochgeschwindigkeitskamera eintauchen. Auch Algen zur Gewinnung von wertvollen Lebensmittelzusatzstoffen oder Biotreibstoffen werden präsentiert. Darüber hinaus werden Sie funktionale Lebensmittel kennenlernen, die gegen Bluthochdruck oder Diabetes helfen. Und speziell für die jungen Gäste bieten das OpenLab und das OpenPhysics zahlreiche, spannende Experimente im Bereich Physik und Biotechnologie – alles zum Ausprobieren und Mitmachen!

Hohe Ausbildungsqualität und Praxisnähe

Dass die Welser FH-Studiengänge höchste Ausbildungsqualität bieten, unterstreichen auch die jährlich durchgeführten internationalen CHE-Rankings und die FH-Rankings des „Industriemagazins“: Rund 600 Personalisten von großen heimischen Unternehmen bewerten seit Jahren sämtliche Studiengänge an Österreichs Fachhochschulen. Dabei wurden die Welser Studiengänge bereits mehrmals zu den führenden technischen Studiengängen Österreichs gewählt.

Ein wesentlicher Baustein des Erfolgs der Welser Fakultät ist nicht nur die enge Vernetzung mit der Industrie, sondern auch die anwendungsorientierte Forschung. Die FH Oberösterreich ist die forschungsstärkste FH Österreichs. Die Fakultät in Wels erbringt den Löwenanteil und kann sich damit mit renommierten europäischen Hochschulen messen. An der Welser Fakultät widmen sich die 155 ForscherInnen den Bereichen Automatisierung & Simulation, Lebensmitteltechnologie und Ernährung, Energie & Umwelt, Innovations- & Technologiemanagement, Mess- & Prüftechnik und Werkstoff- & Produktionstechnik.

www.fh-ooe.at/campus-wels

LNF Campus Wels auf Facebook

 

 

FH Oberösterreich Logo