FH OberösterreichForschung & Entwicklung

Sustainability ManagerinSarah, 28

Mein Name ist Sarah. Nachhaltigkeit ist für mich nicht nur ein Lippenbekenntnis, sondern ich lebe diese tagtäglich – privat als auch in meinem Unternehmen. Neben Vorzeigeprojekten, wie beispielsweise der CO2 Neutralität unseres Unternehmens, bin ich auch für die jährliche Berichtserstattung im Rahmen der EU Richtline zu den ESG, den Environmental, Social und Governance Themen, und für viele kleine interne Projekte verantwortlich. Dabei bedeutet Nachhaltigkeit sich um “People, Planet und Profit” zu kümmern, ohne die Chancen der nächsten Generationen zu schmälern. Es geht konkret darum, ökonomisch vernünftige Möglichkeiten aufzuzeigen, wie beispielsweise Rohstoffe umweltschonender abgebaut und wiederverwendet werden können, wie einfache
Änderungen im Produkt und Prozess zu weniger Energie- und Ressourcenverbrauch führen können, und welche Maßnahmen für unsere Mitarbeiter*innen wichtig sind, damit diese Familie und Beruf vereinbaren können - und vor Burn-Outs geschützt werden. Themen, die mich gerade beschäftigten, sind die Einführung der ISO 14000 Norm für Umweltmanagement und die Einführung eines Nachhaltigkeits- und Impactcontrollings, damit wir auch wissen was unsere Maßnahmen kurz-, mittel- und langfristig bewirken. Ich fahre dazu laufend auf Kongresse, idealerweise mit der Bahn, und bin mit den anderen Sustainability Manager*innen unserer Kund*innen und Lieferant*innen in ständigem Kontakt – denn nur gemeinsam lässt sich was erreichen!

in einer Einliegerwohnung bei den Eltern

auch privat halte ich mich in Sachen Politik gern auf dem neuesten Stand. Mir ist es besonders wichtig, die großen Zusammenhänge zu verstehen und global zu denken, denn nur durch Zusammenarbeit kann Nachhaltigkeit funktionieren. Ich tausche mich gerne mit Kolleg*innen aus und bin immer offen für neue Ideen.

Reiten, investigative Dokumentationen

Master in Sustainability Management

Digitalisierung ist für mich die Möglichkeit, gemeinsam die wichtigen Themen unserer Zeit anzugehen

FH Oberösterreich Logo