FH OberösterreichForschung & Entwicklung

Digital Business Research Center Steyr

Die schnelle Entwicklung im Bereich digitaler Medien bewirkt Veränderungen in Wirtschaft und Gesellschaft, deren Erforschung eine wichtige Grundlage für die Entwicklung nachhaltig wirksamer Konzepte und Technologien ist. Schwerpunkte dieser Forschung sind neben Marketing in der digitalen Welt auch das Internet als Business sowie das Informations- und Entscheidungsverhalten in Online-Umgebungen. Das methodische Spektrum reicht von traditionellen Methoden der empirischen Sozialforschung bis hin zu innovativen Verfahren der kognitiven Neurowissenschaften.

Forschungsthemen:

-          Enterprise 2.0 und Innovationsprozesse
-          Werbewirkung, Markenführung und Konsumentenverhalten
-          Social Semantic Web und Opinion Mining im Web
-          Mobile Commerce
-          Geschäftsmodelle im Digital Business
-          Green IT und Cloud Computing
-          Usability Engineering in Social Computing
-          Physiologische Wirkung der Mensch-Computer-Interaktion
-          Technostress, virtuelle Agenten und Benutzerverhalten



Projekte

Technostress in Organizations

Information and communication technologies (ICT) are more prevalent in the work environment than ever before; creating benefits for employees (e.g., automation...   mehr
Participants: Fischer
  • Leiter: a.Univ.Prof. FH-Prof. Mag. Dr. René Riedl
  • Digital Business

FWF-Projekt: Technostress in Organisationen

Information and communication technologies (ICT) are more prevalent in the work environment than ever before, creating benefits for employees (e.g., automation...   mehr
Participants:
  • Leiter: a.Univ.Prof. FH-Prof. Mag. Dr. René Riedl
  • Digital Business

Pioneering the Digital Future for Omnichannel Retail Managers

Das Ziel von PERFORM ist der Aufbau eines europäischen Netzwerkes für das Training der nächsten Generation von Digital Retail Managern. PERFORM kombiniert...   mehr
Participants: Riedl | Wetzlinger | Stieninger | Obermeier | Zimmermann
  • Leiter: FH-Prof. Mag. Dr. Andreas Auinger
  • Digital Business

BF-DigiT@il - Digitalisierung im Einzelhandel: Evaluierung der Technologieakzeptanz am POS und in der Einzelhandelslogistik

Der stationäre Einzelhandel stellt eine wesentliche Säule der heimischen Wirtschaft dar und spielt sowohl hinsichtlich seines Beitrags zur Bruttowertschöpfung,...   mehr
Participants: Wetzlinger | Kellermayr-Scheucher | Stieninger | Gasperlmair | Stieb
  • Leiter: Mark Christian Stieninger BA MSc
  • Digital Business

BF-Digitaler Stress in Unternehmen

Die zunehmende Digitalisierung ist einer der wesentlichsten Trends in oberösterreichischen Unternehmen, welcher für die zukünftige Wettbewerbsfähigkeit vieler...   mehr
Participants: Riedl | Fischer
  • Leiter: a.Univ.Prof. FH-Prof. Mag. Dr. René Riedl
  • Digital Business

QSemDTM: Digital Transfer Manager

Der Wachstumstrend “Digitalisierung” bietet sowohl für Groß- als auch für mittelständische Unternehmen in vielen Fällen enormes Potential für die Entwicklung...   mehr
Participants: Brandtner | Stieninger
  • Leiter: FH-Prof. Mag. Dr. Dietmar Nedbal
  • Digital Business

kNOw LINE - Understanding the Customer Journey for No-Line Commerce

Ziel des Projekts ist es, technische Möglichkeiten zur Analyse des Kundenverhaltens entlang der Customer Journey zu untersuchen. Das Projekt fokussiert dabei...   mehr
Participants: Auinger | Schreiner | Wetzlinger | Stieninger
  • Leiter: Mag. Werner Wetzlinger
  • Digital Business

Doktoratsprogramm Digital Business International

The PhD Program „Digital Business International“ is a joint initiative of University of Applied Sciences Upper Austria (UASUA) and Johannes Kepler University...   mehr
Participants: Riedl | Fischer | Jennek
  • Leiter: FH-Prof. Mag. Dr. Andreas Auinger
  • Digital Business

VirtualWorking

Die strategisch positionierte Entwicklung, Änderung und Neueinführung von Web 2.0 Konzepten und Technologien optimiert die Organisation von Unternehmen, stellt...   mehr
Participants: Auinger
  • Leiter: FH-Prof. Mag. Dr. Dietmar Nedbal
  • Digital Business

InnoStrategy 2.0

The project InnoStrategy 2.0 focuses on the early stages of the innovation process and proposes that the efficiency can systematically be improved by defining...   mehr
Participants: Brandtner | Fischer
  • Leiter: FH-Prof. Mag. Dr. Andreas Auinger
  • Digital Business

Bepp-Index: Entwicklung eines Modells zur Messung des Markenwertes

Der Markenwert aus Konsumentensicht beeinflusst die Preisbereitschaft und die Kaufwahrscheinlichkeit eines Produktes deutlich. Somit sind die Messung sowie...   mehr
Participants: Lechner
  • Leiter: FH-Prof. Ing. Mag. Dr. Harald Kindermann
  • Digital Business

The impact of highly activation computer games on retentiveness

The everyday life of students is characterized by hours of learning in order to pass exams. After learning they tend to opt for an occupation that provides...   mehr
Participants:
  • Leiter: FH-Prof. Ing. Mag. Dr. Harald Kindermann
  • Digital Business

Interdisziplinäre Betrachtung und Gestaltung von optimalen "Private Clouds"

Das Thema Cloud Computing ist führenden Marktanalysten zufolge eines der wichtigsten IKT-Themen der nächsten Jahre. Fakt ist, dass Cloud Computing in den...   mehr
Participants: Nedbal | Stieninger | Lingadahalli
  • Leiter: FH-Prof. Mag. Dr. Dietmar Nedbal
  • Digital Business

Wirkungsanalysen und Optimierung von Videospots

Bei diesem Projekt werden mittels Eyetracking-Verfahren und einem kontrollierten Experiment Werbespots an sich und deren Einsatz in der unternehmerischen...   mehr
Participants:
  • Leiter: FH-Prof. Ing. Mag. Dr. Harald Kindermann
  • Digital Business

InnoFront 2.0

Das Projekt InnoFront 2.0 (Enterprise 2.0 based Open Frontends of Innovation) beschäftigt sich mit der Nutzbarmachung innovationsrelevanter Informationen und...   mehr
Participants: Auinger
  • Leiter: FH-Prof. Mag. Dr. Andreas Auinger
  • Digital Business

TSCHECHOW - Opinion Mining and Biomedical Information Retrieval

In unserer modernen Wissensgesellschaft stellt der effektive Umgang mit meist unstrukturierteren und exponentiell wachsenden Datenmengen eine der größten...   mehr
Participants: Dorfer | Auinger | Kern
  • Leiter: FH-Prof. PD DI Dr. Stephan Winkler
  • Digital Business

OPMIN 2.0 - Opinion Mining im Web 2.0

Das Web 2.0 beeinflusst und gestaltet die Art und Weise unserer Kommunikation maßgeblich: Konsumenten tauschen sich über Web 2.0 Anwendungen wie Wikis, Blogs,...   mehr
Participants: Dorfer | Auinger | Winkler
  • Leiter: FH-Prof. Mag. Dr. Gerald Petz
  • Digital Business

Computerstressstudie

Bei diesem Projekt wird mittels Hautwiderstands- und Cortisolmessung (über Speichelproben) untersucht, inwieweit sich Zeitdruck und/oder Computerabstürze auf...   mehr
Participants: Auinger
  • Leiter: FH-Prof. Ing. Mag. Dr. Harald Kindermann
  • Digital Business

Kleinprojekte Kindermann

Es werden mittels Eyetracking, Kurzdarstellungsverfahren und Hautwiderstandsmessung Werbeanalysen (Plakat, Print, Postwurf)...   mehr
Participants:
  • Leiter: FH-Prof. Ing. Mag. Dr. Harald Kindermann
  • Digital Business

MeTeOr - Der Einfluss von neuen Medien und Technologien auf die Werte-Orientierung von Jugendlichen

Neue Medien und Technologien (z. B. Computer, Internet, Mobiltelefon) sind alltägliche Begleiter geworden. Nahezu alle Altersschichten profitieren von den...   mehr
Participants: Auinger
  • Leiter: FH-Prof. Ing. Mag. Dr. Harald Kindermann
  • Digital Business

Seite 1 von 2

Weitere Projekte

Noch mehr Projekte im Bereich Digital Business finden Sie hier:
>> zur WIDOK

FH Oberösterreich Logo