FH OberösterreichForschung & Entwicklung

Energie und Umwelt Research Center Wels

Dieser F&E-Schwerpunkt umfasst die Kombination von Ökoenergie- und Umwelttechnikthemen in den Forschungsfeldern Solarenergie / Wasserstoff, Gebäudeoptimierung / Solare Mobilität sowie Abgas-, Abluft- und Abwasserreinigung. Bei allen Projekten steht der ethisch einwandfreie Umgang mit den Ressourcen der Welt im Vordergrund.


Die Projekte gehen von der Grundlagenforschung, über die Optimierung des Betriebes in Anwendungslabors, bis hin zu Firmengründungen. Dabei werden alle Stufen einer Produktionskette (z.B. von der Optimierung der Rohstoffe/Biomasse, der Fermentationsbedingungen bis hin zur Kontrolle der Endprodukte) abgedeckt. Hochtemperatur- (SOFC-) Brennstoffzellen und der Bereich energieeffizientes Bauen und Bauökologie sind weitere Forschungsbereiche.


Es kann auf ein hervorragendes Instrumentarium mit Wasserstoff-, Brennstoffzellen-, Wärmetechnik- und Photovoltaiklabor, Bauphysik- und Klimatechniklabor, Bio- und Chemielabors, Photokatalyse- Biogas- Abwasser- Umwelttechnik-, Verfahrenstechniklabor mit kompletter Analytik und Ausrüstung zurückgegriffen werden. Modernste Simulationstools und Analytik (Impedanz-, FTIR; UV/vis, GC, GC MS, ICP HPLC, IC, Infrarotkamera, Blower-Door-Ausrüstung, Hotbox, etc.) und Pilotanlagen im Technikumsmaßstab zur Abluftwäsche, Entstaubung sowie zur biologischen Abluftreinigung können für F&E Aufgaben eingesetzt werden.


Neben Outdoormessständen stehen für photovoltaische und solarthermische Entwicklungen verschiedene Solarsimulatoren (bis 1,5 x 2,5 m2) zur Verfügung. Auch eine 17 kWp-Photovoltaikanlage mit allen zurzeit angebotenen Solarzellentypen, Solartankstelle und Kopplung mit Elektrolyse und Brennstoffzelle wird in F&E-Projekten eingesetzt.

Projekte

Metabolomik und Biodiversität von Schnee- und Eisalgen

Mikroalgen, die in Schneefeldern und auf Gletscheroberflächen leben sind extremophile Organismen, die in einem der härtesten Ökosysteme wachsen die es für...   mehr
Participants: Forstenpointner | Nicoletti | Sulzenbacher
  • Leiter: Dr.rer.nat. Daniel Remias
  • Energie und Umwelt

FlasCheck (Lichtbogendetektion in DC-Netzen - regelungsorientierte Identifikation mit CompressedSensing symblischer Klassifikation

Störlichtbögen können in Gleichstromnetzen durch Tierverbiss, fehlerhafte Verbindungen (z.B. bei Klemmstellen) oder Hot-Spots in Photovoltaikmodulen...   mehr
  • Leiter: FH-Prof. DI Dr. Gernot Grabmair
  • Energie und Umwelt

Combined Agro-Forest Biorefinery CAFB

A) Entwicklung von Prozessen zur optimierten und effizienten Nutzung heimischer Rest- und Abfallstoffe aus der Papier und Zellstoffindustrie sowie der...   mehr
Participants: Cristobal Sarramian | Zwirzitz
  • Leiter: Mag. Alexander Zwirzitz PhD.
  • Energie und Umwelt

BF-Energie aus Abwärme - Energy Harvesting mit Thermoelektrizität

EinleitungDie Thermoelektrik gestattet es eine Temperaturdifferenz direkt in elektrische Energie umzuwandeln. Diese Bauelemente werden als thermoelektrische...   mehr
Participants: Thummerer | Greßlehner | Peer | Moser
  • Leiter: FH-Prof. DI (FH) Dr. Gerald Zauner
  • Energie und Umwelt

ALGENETICS

Die enge wissenschaftliche Zusammenarbeit ist zwischen regionalen F&E-Einrichtungen in der Tschechischen Republik und Österreich noch nicht voll etabliert....   mehr
Participants: Gundolf | Oberleitner | Kossak
  • Leiter: Dr. rer. nat. Juliane Richter
  • Energie und Umwelt

klimaaktiv 2015+

klimaaktiv bauen und sanierenDie FH OÖ ist seit 2011 Regionalpartner für Oberösterreich im Programm „klimaaktiv Bauen und Sanieren“ des Bundesministeriums für...   mehr
Participants:
  • Leiter: FH-Prof. Arch. DI Dr. Herbert Claus Leindecker
  • Energie und Umwelt

Smart Traffic

In Zeiten zunehmenden Straßenverkehrsaufkommens geht sehr viel Energie, Zeit und Geld durch Verkehrsstaus verloren, wobei die Umwelt zusätzlich belastet wird....   mehr
Participants: Backfrieder | Kieslich
  • Leiter: FH-Prof. DI Dr. Gerald Ostermayer
  • Energie und Umwelt

klima:aktiv

Siehe Projekt „klimaaktiv 2015+“    mehr
Participants:
  • Leiter: FH-Prof. Arch. DI Dr. Herbert Claus Leindecker
  • Energie und Umwelt

Bio-Solar-Haus

KURZFASSUNG.Das Bio-Solar-Haus ist eine Entwicklung von Dipl.-Ing. Klaus Becher und wurde von ihm in einem Buch dokumentiert. Mit seinem Neffen Hubert Becher...   mehr
Participants:
  • Leiter: FH-Prof. Arch. DI Dr. Herbert Claus Leindecker
  • Energie und Umwelt

Radonbelastung in Passivhäusern

Die Qualitätssicherung der Energieeffizienz von Passivhäusern hat sich weitgehend etabliert und setzt sich als energieoptimierter Baustandard durch (zB....   mehr
Participants:
  • Leiter: FH-Prof. Arch. DI Dr. Herbert Claus Leindecker
  • Energie und Umwelt

LQG Lebenszyklusorientierte Qualitätsoptimierung von Gebäuden FH+

Bei Bauherrenentscheidungen und Beurteilungen von Planungsalternativen dienen bisher primär Investitionskosten und Ausstattungsmerkmale als...   mehr
Participants:
  • Leiter: FH-Prof. Arch. DI Dr. Herbert Claus Leindecker
  • Energie und Umwelt

 

Weitere Projekte

Noch mehr Projekte im Bereich Energie und Umwelt finden Sie hier:
>> zur WIDOK

FH Oberösterreich Logo