FH OberösterreichForschung & Entwicklung

Medien- und Wissenstechnologien Research Center Hagenberg

Computer und Informationstechnologie ergänzen die menschlichen Möglichkeiten in vielen Anwendungsbereichen. Die Entwicklung und Gestaltung von kooperativen Umgebungen, zugehörigen Infrastrukturen und innovativen Anwendungen, die eine unkomplizierte und den natürlichen Bedürfnissen angepasste Interaktion zwischen Mensch und Computer ermöglichen, gehören zu den wesentlichen Zielen dieses Forschungsschwerpunktes.


Media Interaction Lab

Das Media Interaction Lab ist eine Forschungsgruppe für Mensch-Maschine Schnittstellen, angewandte Computergrafik, und neue Interaktionstechniken (mit interaktiven Tischen/Wänden). Das Labor ist Teil des Departments für Digitale Medien und kombiniert technisches Know-how mit gestalterischer Expertise, ausgehend von einem grundlegenden Verständnis der jeweiligen Benutzer und deren Probleme. So werden derzeit Projekte wie der Besprechungsraum der Zukunft, die Polizei-Einsatzzentrale , das Active Office oder eine drucksensitive Folie realisiert.

Knowledge Media & Engineering

Die Schwerpunkte dieser Forschungsgruppe umfassen die Konzeption von Lern- und Arbeitsumgebungen zur kooperativen Wissensgenerierung und -kommunikation sowie deren Umsetzung (in Form sozialer Netzwerke bzw. kooperativer und adaptiver Systeme) und deren Einführung im Bereich des organisationalen Lernens. Darüber hinaus werden wissensbasierte Systeme mittels Semantic Web Technologien realisiert. Aktuelle Projekte beschäftigen sich mit der Unterstützung von Denkprozessen im Design und Entwicklung und Evaluation von pädagogischen Modellen und (Semantischen) Technologien zur Unterstützung der Wissensgenerierung im Design und der Entwicklung von Frameworks zur systematischen Extraktion, Analyse, Darstellung und Exploration vernetzten Wissens im Unternehmen als Grundlage für das Wissensmanagement.


Playful Interactive Environments

Bündelung der Forschung von interaktiven und zeitbasierten Medien an der Schnittstelle zwischen Games und Animation. Verknüpfung der Kompetenzen im Department für Digitale Medien (MTD, DA und IM). Identifikation und Untersuchung innovativer Anwendungsgebiete und Nutzung der Disziplinen in diversen Bereichen wie beispielsweise Wirtschaft, Gesellschaft, Gesundheit, Kunst und Werbung.

Projekte

suchenfindenbewerten.com: Informationsbeschaffungsstrategien von Jugendlichen im digitalen Zeitalter

Jugendliche sind online. Sie sind dies ständig und überall, das Smartphone öffnet ihnen die Möglichkeiten der digitalen Welt. Dadurch hast sich auch die Art…   mehr
Participants: Eberdorfer | Kaltenegger
  • Leiter: FH-Prof. Mag. Dr. Christina Ortner
  • Medien und Wissenstechnologien

Verteilte und internetbasierte Modellierung, Regelung und Simulation cyberphysikalischer Systeme (Arbeitspakete Hagenberg)

Um der wachsenden Komplexität moderner Produkte im Fahrzeug-, Maschinen- oder Anlagenbau zu begegnen, werden diese Produkte zunehmend in Teilsysteme bzw.…   mehr
Participants: Jetter | Luger | Lonauer
  • Leiter: FH-Prof. Dr. Hans-Christian Jetter B.Sc. M.Sc.
  • Medien und Wissenstechnologien

BF-Chancengleichheit in der digitalen Zukunft? Zur Entwicklung von Medienkompetenz bei sozial benachteiligten Jugendlichen

Als Folge der Digitalisierung ist ein kompetenter Umgang mit digitalen Medien zu einer Schlüsselkompetenz geworden. Es ist daher wichtig Kinder und Jugendliche…   mehr
Participants: Strohmeier | Ortner | Gradinger | Maierl
  • Leiter: FH-Prof. Mag. Dr. Christina Ortner
  • Medien und Wissenstechnologien

Cognitive demands of flexible work: Risks and challenges

Ausgangssituation:Arbeit wird in zeitlicher und örtlicher Hinsicht zunehmend flexibler. Immer weniger Personen unterliegen der klassischen Büroroutine mit…   mehr
Participants: Uhlig | Prem
  • Leiter: FH-Prof. MMag. Dr. Bettina Kubicek
  • Medien und Wissenstechnologien

Digitalisierte Gesundheitstechnologien

Bei dieser fünftägigen Seminarreihe DigiHealth handelte es sich um eine Weiterbildungsmaßnahme für Interessierte, BeraterInnen und HerstellerInnen, die in der…   mehr
Participants: Gaisch | Merwa | Krebs | Kern
  • Leiter: DI (FH) Thomas Kern
  • Medien und Wissenstechnologien

Intergenerational Co-located Play for Old and Young

Die Anzahl an Personen höheren Alters (65+) nimmt laut WHO vor allem in der westlichen Welt stetig zu (Prognose: 34% der Weltbevölkerung im Jahr 2050). Diese…   mehr
Participants: Holzmann | Lankes
  • Leiter: FH-Prof. DI (FH) Dr. Michael Lankes
  • Medien und Wissenstechnologien

CLIL-Integrierte Sachfachlehre als Lehr/Lernstrategie

In diesem Projekt soll Content and Language Integrated Learning (CLIL) – also integrierte bilinguale Sachfachlehre - als Lehr/Lernstrategie an den jeweiligen…   mehr
Participants: | Friedl
  • Leiter: Mag. Dr. Martina Gaisch
  • Medien und Wissenstechnologien

BF-SCOLA (Smart Collaboration for Industrial Applications)

Durch die zunehmende Digitalisierung der Produktion (“Industrie 4.0”) entstehen neue Herausforderungen bei der Überwachung und Steuerung von technischen…   mehr
Participants: Altmann | Augstein | Jetter | Neumayr | Luger | Friedl
  • Leiter: FH-Prof. Dr. Hans-Christian Jetter B.Sc. M.Sc.
  • Medien und Wissenstechnologien

USIVIS: User-Centered Interactive Visualization for Big Data

Für einen erfolgreichen Einsatz von „Big Data“ im Unternehmen ist eine interaktive Visualisierung der großen Datenmengen mit intuitiven Bedienkonzepten…   mehr
Participants: Kurschl | Mayr | Eisl | Altmann | Hofer | Lehner | Jetter | Perkhofer | Friedl | Kern
  • Leiter: FH-Prof. Dr. Hans-Christian Jetter B.Sc. M.Sc.
  • Medien und Wissenstechnologien

BF-CoVAR

Co-located Play im Kontext AR/VR: Aktuelle VR/AR-Lösungen für Mobile Devices (Vuforia, Wikitude) und Head-Mounted Displays (HMDs), wie Hololens, Vive und…   mehr
Participants: Hagler | Hochleitner | Lankes | Kostov | Aschauer
  • Leiter: FH-Prof. Mag. Dr. Jürgen Hagler
  • Medien und Wissenstechnologien

Bike'N'Play - Persuasive Integrationskonzepte von Fahrradmobilitätsdaten in Computerspiele unterschiedelicher Spielgenres

Im Projekt Bike′N′Play werden Spielansätze für die Integration von Radfahren in beliebte Computerspiele unterschiedlicher Spielgenres entwickelt Durch die…   mehr
Participants: Aschauer
  • Leiter: FH-Assistenzprof. Wolfgang Hochleitner BSc MSc
  • Medien und Wissenstechnologien

GEMPLAY - Gendered games Motivating Physical ActivitY

Das Projekt GEMPLAY zielt darauf ab, durch gendergerecht personalisierte Spielkonzepte zu mehr körperlicher Bewegung zu motivieren, damit unterschiedliche…   mehr
Participants: Rammer | Friedl
  • Leiter: FH-Prof. DI (FH) Dr. Michael Lankes
  • Medien und Wissenstechnologien

Netkompass für Social Web. Eine Peer-to-Peer Informationsplattform zu Privatsphäre und Datenschutz im Social Web.

Im Social Web (beispielsweise soziale Netzwerkplattformen wie Facebook, Google + usw.) ergeben sich für Jugendliche viele interessante Möglichkeiten und…   mehr
Participants:
  • Leiter: FH-Prof. Mag. Dr. Tanja Jadin
  • Medien und Wissenstechnologien

Creating Knowledge through Design & Conceptual Innovation

Creating Knowledge through Design & Conceptual Innovation is a multilateral project, co-funded by the European Union. Building on the notion of design as a…   mehr
| Gaisch
  • Leiter: Mag. Dr. Martina Gaisch
  • Medien und Wissenstechnologien

Semantically Enriched E-Working Platform

Mit dem Terminus Crowdsourcing wird die Auslagerung von Aufgaben auf eine große Menge von Personen (Schlagworte: Intelligenz der Massen, Schwarmintelligenz)…   mehr
Participants:
  • Leiter: DI (FH) Thomas Kern
  • Medien und Wissenstechnologien

Linked Data im Unternehmenseinsatz

Wissen, Information und Daten sind in Unternehmen in einer Vielzahl von Systemen vorhanden, wie in Internetanwendungen, Intranets, Wikis, Blogs oder…   mehr
Participants:
  • Leiter: FH-Prof. Mag. DI Dr. Andreas Stöckl
  • Medien und Wissenstechnologien

OOT - Office of Tomorrow

Das Forschungsprojekt "Office of Tomorrow", welches gemeinsam mit der voestAlpine Informationstechnologie GmbH und Team 7 durchgeführt wird, ist ein…   mehr
Participants:
  • Leiter: FH-Prof. PD DI Dr. Michael Haller
  • Medien und Wissenstechnologien

 

Weitere Projekte

Noch mehr Projekte im Bereich Medien- und Wissenstechnologien finden Sie hier:
>> zur WIDOK

FH Oberösterreich Logo