Campus LinzResearch Center

NewsForschung & Entwicklung

FH OÖ: Welser Biotechnologen erhielten Zuschlag für neues Forschungsprojekt

  Der Welser FH-Studiengang Bio- und Umwelttechnik bekam ein neues von Land OÖ sowie EU gefördertes Projekt in Höhe von 326.000 Euro zuerkannt. Das Welser Forschungsteam um Prof. (FH) Dr. Otmar Höglinger erforscht nun gemeinsam mit der Universität Magdeburg den Einfluss von Nahrungsmittelkomponenten auf die sogenannten Adrenerge-Rezeptoren, die sich auf den meisten menschlichen…  mehr


FH OÖ: Innovativer Entmistungsroboter „ENRO“ gewinnt Robotik-Award

  ENRO, der Entmistungs-Roboter eines Forscherteams des Welser FH-Studienganges Automatisierungstechnik gewann kürzlich den Robotik Award powered by Festo. Der Spezialpreis wurde im Rahmen des futurezone Awards im Wiener Museum für angewandte Kunst vergeben. Der Gewinnerroboter sieht aus wie ein überdimensionaler Staubsauger-Roboter, sorgt für Sauberkeit in Ställen und beseitigt…  mehr


Welser FH-Professorin auf zwei internationalen Konferenzen ausgezeichnet

  Prof. (FH) Dr. Fiona Schweitzer wurde kürzlich für ihre Beiträge zur Bedeutung des Marketings in den frühen Phasen des Produktinnovationsprozesses bei der American Marketing Association (AMA)-Konferenz in Chicago und der Global Marketing Conference (GMC) in Seoul mit dem „Best Conference Paper Award“ ausgezeichnet. Sie setzte sich bei diesen renommierten Marketingkonferenzen…  mehr


Internationales Forschungsprojekt in der Automobilbranche unter der Leitung der FH OÖ Fakultät für Management Steyr

  Die Steyrer Fakultät für Management der FH Oberösterreich hat ein internationales Forschungsprojekt in der Automobilbranche ins Leben gerufen und leitet das EU-geförderte Projekt. Gemeinsam mit Partneruniversitäten aus Italien, Polen und Tschechien, der KTM-Sportmotorcycle AG und Škoda Auto wird daran gearbeitet, die KfZ-Händler fit für die Zukunft zu machen. Aber nicht nur den…  mehr


FH OÖ Forschungsprojekt liefert neue Erkenntnisse in der Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen

  Eine bessere Einschätzung der tatsächlichen Belastbarkeit des Herzmuskels wollen Forscher des Linzer FH OÖ-Studiengangs Medizintechnik mit dem Einsatz eines Atomkraftmikroskops (AFM) erreichen. Damit können neue Erkenntnisse über den Mechanismus des Herzkreislaufversagens gewonnen werden. Diese stellen mit 43 Prozent aller Sterbefälle die häufigste Todesursache in Österreich…  mehr


Abfälle als Europas Energie-Hoffnung – Logistikum Steyr und HEAL Hagenberg der FH OÖ holen EU Fördergelder nach OÖ

  Erneuerbare Energien sind in aller Munde und werden in Zukunft einen noch größeren Stellenwert in unserer Gesellschaft einnehmen. Um dazu einen Beitrag zu leisten, hat sich die FH Oberösterreich als Teil eines internationalen Konsortiums erfolgreich für das Projekt BioBoost im Rahmen des EU Forschungsprogramms FP7 beworben. Bis 2015 entwickeln das Logistikum, die…  mehr


Lange Nacht der Forschung am 27. April

  An 83 Standorten in 9 Regionen Oberösterreichs bietet die „Lange Nacht der Forschung 2012“ am 27. April Einblick in die spannende Welt der Forschung. Erstmals öffnen neben Linz auch in den Regionen Attnang-Puchheim, Braunau, Gmunden, Grieskirchen, Hagenberg, Ried, Steyr und Wels Universitäten, Fachhochschulen, Forschungs- und Bildungseinrichtungen sowie Unternehmen die Türen zu…  mehr


FH OÖ-Studie: Erste Bestandsaufnahme zur Hospiz- und Palliativversorgung in Österreich

  Alte Menschen kommen in immer schlechterem Gesundheitszustand - multimorbid und oftmals an Demenz erkrankt - ins Pflegeheim. Hospiz- und Palliative Care nehmen daher in Alten- und Pflegeheimen einen immer größeren Stellenwert ein. Daten darüber, ob und in welchem Ausmaß Hospiz- und Palliative Care in den Alten- und Pflegeheimen Österreichs bereits stattfinden, liegen bislang…  mehr


Forscher der FH OÖ in Wels wollen der E-Mobilität den Weg ebnen

  Damit die Elektromobilität einen breiten Marktdurchbruch schaffen kann, muss noch vieles optimiert werden. Die Welser Automatisierungstechniker Stephan Hutterer und Franz Auinger bereiten in den beiden Forschungsprojekten „Clean Motion Offensive“ und „4EMobility“ den Weg dafür. In der vom Klima- und Energiefonds geförderten Clean Motion Offensive steht ein intelligenter,…  mehr


FH OÖ Forschungsprojekt: Rehabilitation von Patienten verstärkt nach Hause verlagern

  Bis zum Jahr 2050 wird die Anzahl der über 60-jährigen ÖsterreicherInnen um 66 Prozent zunehmen – fünfmal stärker als die Gesamtbevölkerung. Der damit verbundene Bedarf in Rehabilitation und Pflege stellt die Gesellschaft vor enorme Probleme. Moderne Rehatechnologien zur häuslichen Anwendung helfen Patienten und entlasten das Gesundheitssystem. An einem Forschungsprojekt am…  mehr

Seite 13 von 15
FH Oberösterreich Logo