Campus LinzResearch Center

NewsForschung & Entwicklung

Datenanalyse im virtuellen 3D Raum

  3D Brille auf, Film ab! Gekonnt wischt sie über ihr Display und zieht die Daten in den virtuellen Raum hinein. Gemeinsam mit den Kolleg*innen beginnt sie sich um den Datensatz herumzubewegen, um ihn von allen Seiten zu betrachten und eine Analyse zu starten. Was wie aus einer anderen Welt klingt, könnte schon bald die Zukunft neuen Zusammenarbeitens sein. An innovativen…  mehr


Zusammenarbeit von Mensch und Maschine

  Montageassistenz: Zukunft in Produktionsbetrieben Im Mittelpunkt von Automatisierungsbestrebungen muss der Mensch stehen. Seine kognitiven Fähigkeiten und motorische Flexibilität sind für die industrielle Produktion unersetzlich. Viel Potential steckt in der kollaborativen Robotik. Über vier Jahre beschäftigten sich Forscher*innen der FH OÖ aus unterschiedlichen Disziplinen…  mehr


Forschung an den Center of Excellence der FH OÖ

  > Smart Production > Energie An der FH Oberösterreich forschen Wissenschaftler*innen fakultätsübergreifend und multidisziplinär an sechs Center of Excellence und vier Stärkefeldern. Die Center of Excellence zeichnen sich aus durch hochkarätige Forscher*innen, rege Publikationstätigkeit sowie Exzellenzprojekte der angewandten Forschung & Entwicklung. Zudem schaffen die Center…  mehr


Junge Forscherin macht Defekte in der Mikrostruktur faserverstärkter Kunststoffe sichtbar

  Julia Maurer (28) blickt am FH OÖ Campus Wels mittels Röntgen-Computertomographie ins Innerste von faserverstärkten Kunststoffen. Für ihre Dissertationsarbeit analysiert und charakterisiert sie Schädigungen im Material. Bei diesem Forschungsprojekt ziehen die wissenschaftlichen Institutionen FH OÖ und JKU mit dem Linzer Industriepartner Borealis Polyolefine an einem Strang.  mehr


PURE - das neue Forschungsinformationssystem

  Das Wissensdokumentationssystem WiDok wird durch unser neues Forschungsinformationssystem PURE ersetzt. Damit macht die FH OÖ einen weiteren Schritt in Richtung Professionalisierung und Digitalisierung.  mehr


Innovation durch grenzübergreifendes Know-how

  Durch die Entwicklung von maschinellem Lernen und künstlicher Intelligenz ist es möglich, die Bildbearbeitung in den Bereichen der Mikroskopie oder zerstörungsfreien Prüfung zu automatisieren, z.B. für die Segmentierung von Bildmerkmalen. Verglichen mit einer manuellen Bearbeitung kann so Zeit gespart und in vielen Fällen können bessere Resultate erreicht werden. Ein…  mehr


Forschung an den Center of Excellence der FH OÖ

  Lebensmitteltechnologie & Ernährung TIMed CENTER An der FH Oberösterreich forschen Wissenschaftler*innen fakultätsübergreifend und multidisziplinär an sechs Center of Excellence und vier Stärkefeldern. Die Center of Excellence zeichnen sich aus durch hochkarätige Forscher*innen, rege Publikationstätigkeit sowie Exzellenzprojekte der angewandten Forschung & Entwicklung. Zudem…  mehr


Digitaler Stress

  Digitaler Stress nimmt in unseren Arbeits- und Lebenswelten eine immer zentralere Rolle ein. Die Nutzung und Allgegenwärtigkeit digitaler Technologien ist so ausgeprägt wie nie zuvor. Im vorliegenden Bericht...  mehr


Digital durch die Lange Nacht der Forschung an der FH OÖ

  Das größte heimische Forschungsevent präsentiert aktuelle Forschungsleistungen, gemäß dem Motto „Digital Transformation“, erstmals digital. Die Lange Nacht der Forschung kann heuer bequem von zu Hause aus, allein, mit Familie oder Freund*innen virtuell „besucht“ werden.  mehr


Geflüchtete afghanische Frauen und ihr Weg in den oberösterreichischen Arbeitsmarkt

  Ein selbstbestimmtes und selbsterhaltungsfähiges Leben zu führen, ist wohl der Wunsch vieler Menschen. Insbesondere in der Diskussion um die Integration geflüchteter Menschen wird in diesem Kontext einem möglichst raschen Einstieg in die Erwerbstätigkeit ein hoher Stellenwert beigemessen. Auf dem Weg in den (ober)österreichischen Arbeitsmarkt ergeben sich allerdings gerade für…  mehr

Seite 6 von 22
FH Oberösterreich Logo