Campus SteyrResearch Center

NewsForschung & Entwicklung

3TANIUM – Verbesserung von Titan-Bauteilen für die Luftfahrt

  Expert*innen aus unterschiedlichen Fachbereichen verfolgen im EU-Projekt 3TANIUM das Hauptziel der Etablierung von Methoden der zerstörungsfreien Prüfung (ZfP) für die additive Fertigung von Titan-Bauteilen (Ti6Al4V).  mehr


SENDER – Schaffung eines nachhaltigen Energiesystems durch Einbindung von Haushaltskund*innen

  Seit Oktober 2020 befasst sich SENDER mit der aktiven Einbindung von Haushaltskund*innen in den Strommarkt und ermöglicht diesen einen aktiven Beitrag zur Erreichung eines nachhaltigen Energiesystems zu leisten.  mehr


PROTrEIN – Bioinformatiker*innen forschen an neuen Möglichkeiten der Proteinidentifikation

  Eine neue Generation an spezialisierten Bioinformatiker*innen wird im Rahmen von PROTrEIN – Computational Proteomics Training European Innovative Network – ein Marie Skłodowska-Curie Projekt an neuen Möglichkeiten in der Proteinidentifikation und -analyse forschen. Auch der FH OÖ Campus Hagenberg ist mit einem PhD-Ausbildungsplatz am Projekt beteiligt.  mehr


ESRIUM - intelligente Straßeninfrastruktur zur Erhöhung der Verkehrssicherheit

  Das im Dezember 2020 gestartete, dreijährige EU-Projekt ESRIUM setzt sich für eine umweltfreundlichere und intelligentere Straßennutzung und -instandhaltung ein und erhöht auf diese Weise die Verkehrssicherheit.  mehr


Wie die FH Oberösterreich am Campus Steyr für die Industrie den Einsatz virtueller Welten erkundet

  Wissensvermittlung in virtuellen Gemeinschaften wird auch nach der Corona-bedingten Sondersituation an Bedeutung gewinnen. Am FH OÖ Campus Steyr beschäftigen sich Forscher*innen und Studierende rund um FH-Professor Josef Wolfartsberger mit Virtual Reality (VR) und Augmented Reality (AR) – und das mit hohem Praxisbezug. Ziel ist, für Industriebetriebe eine ortsunabhängige…  mehr


Junge Forscherin will innovative Langzeitwärmespeicher aus Salzmischungen entwickeln

  Auf dem Weg zu einer CO2-neutraleren Gesellschaft spielt die Wärmespeicherung solarer Energie eine wesentliche Rolle. Kurzzeitspeicher sind bereits gut etabliert, was aber fehlt sind effiziente, saisonale Wärmespeicher. Diese Lücke versucht Dissertantin Gayaneh Issayan (34) mit ihren Forschungen zu thermochemischen Speicheranwendungen am Center of Excellence Energie der FH OÖ,…  mehr


Digitaler Stress - Fragebogen-Tool zur Messung von digitalem Stress

  Beginnen Sie, sich über digitalen Stress zu informieren! Ein erweiterter Wissensstand wird dazu beitragen, das eigene Nutzungsverhalten kritisch zu hinterfragen und gegebenenfalls zu verändern.  mehr


Landesrat Achleitner: Auszeichnung für die erfolgreichsten Forscher*innen der FH OÖ des Jahres 2020

  „Die FH OÖ ist mit 20,9 Mio. Euro F&E-Umsatz die forschungsstärkste Fachhochschule in Österreich und zählt auch im deutschsprachigen Raum zu den besten Hochschulen. Dies verdankt die Fachhochschule OÖ den hervorragenden Forscherinnen und Forschern an den vier Fakultäten Hagenberg, Linz, Steyr und Wels“, betont Wirtschafts- und Forschungs-Landesrat Markus Achleitner. „Die…  mehr


Energie-Speichercluster – ein Zukunftsmodell

  In Oberwart und der Thermenregion Stegersbach wird im Kleinen ausprobiert, was in wenigen Jahren europaweit möglich sein könnte. Forscher der FH OÖ arbeiten im von der FFG geförderten Projekt „Urbaner Speichercluster Südburgenland“ an einer Lösung für 30 Haushalte. Diese halten ihren erzeugten Solarstrom in Heimspeichern sowie in zwei gemeinsam genützten Quartierspeichern…  mehr


Innovative Langzeitwärmespeicher aus Salzmischungen

  Auf dem Weg zu einer CO2-neutraleren Gesellschaft spielt die Wärmespeicherung solarer Energie eine wesentliche Rolle. Kurzzeitspeicher sind bereits gut etabliert, was aber fehlt sind effiziente, saisonale Wärmespeicher. Diese Lücke versucht Dissertantin Gayaneh Issayan mit ihren Forschungen zu thermochemischen Speicheranwendungen am Center of Excellence Energie der FH OÖ zu…  mehr

Seite 3 von 20
FH Oberösterreich Logo