Campus WelsResearch Center

NewsForschung & Entwicklung

Forschung an den Center of Excellence der FH OÖ

Lebensmitteltechnologie & Ernährung
TIMed CENTER

An der FH Oberösterreich forschen Wissenschaftler*innen fakultätsübergreifend und multidisziplinär an sechs Center of Excellence und vier Stärkefeldern. Die Center of Excellence zeichnen sich aus durch hochkarätige Forscher*innen, rege Publikationstätigkeit sowie Exzellenzprojekte der angewandten Forschung & Entwicklung. Zudem schaffen die Center of Excellence durch ihre Forschungsaktivitäten einen Mehrwert und nachhaltigen Nutzen für die Region und die Gesellschaft. Zwei der sechs Center of Excellence werden in diesem Beitrag näher vorgestellt.

Center of Excellence Lebensmitteltechnologie & Ernährung

Die Forscher*innen des Center of Excellence Lebensmitteltechnologie & Ernährung beschäftigen sich schwerpunktmäßig mit Fragestellungen zu den Inhaltsstoffen bzw. der Modifizierung von Lebens- und Futtermitteln. Zudem werden verschiedenste pflanzliche Wirkstoffe auf zellulärer und molekularer Ebene erforscht. Ein weiteres Thema ist die Qualitätssicherung im Bereich der Lebensmittelqualität durch diverse Messverfahren.
Am Center of Excellence Lebensmitteltechnologie & Ernährung sind zwei Exzellenzprojekte angesiedelt: Das Josef Ressel Zentrum für Phytogene Wirkstoffforschung sowie das K1-Kompetenzzentrum für Feed and Food Quality, Safety and Innovation (FFoQSI).

Das Center of Excellence Lebensmitteltechnologie & Ernährung verfügt über zwei nass-chemische Labors mit Standardausrüstung für chemisch-analytische, biochemische, molekularbiologische, mikrobiologische und zellbiologische Experimente; HPLC, FPLC, GC-MS, IC, Real-Time PCR, ein Backlabor inklusive Sensorik-Raum, eine Versuchs- und Lehrbrauerei, ein Mikroskopie-Labor mit 2 TIR-Fluoreszenz-Mikroskopen, well-plate reader und UV-Bestrahlungs-System Olympus Stereomikroskop, zwei Zellkultur-Labors inklusive großem Pool an verschiedenen Säugetier-Zelllinien sowie ein Fermentationslabor.
Mehr Informationen unter: forschung.fh-ooe.at/coe-lte/  

Center of Excellence TIMed CENTER

Das TIMed CENTER, Zentrum für technische Innovation in der Medizin bündelt die Stärken aller vier Fakultäten der FH OÖ in Hagenberg, Linz, Steyr und Wels an der Schnittstelle Technik und Medizin, um interdisziplinäre Lösungen zu entwickeln. Praxisorientiert arbeiten die Wissenschaftler*innen mit Unternehmen aus der Wirtschaft genauso intensiv zusammen wie mit Universitäten und anderen Forschungseinrichtungen. Über fundierte Expertise verfügen die Forscher*innen des TIMed CENTER in den Bereichen der biomedizinischen Datenanalyse, der Biomimetik & Materialentwicklung, der biomedizinischen Sensorik, der Wirkstoffcharakterisierung, der hochauflösenden Bildgebung und der medizinischen Simulatoren.

In seinen Core Facilities bietet das TIMed CENTER zentralisierte, gemeinsam nutzbare Ressourcen für die Forschung und Entwicklung und somit Zugang zu High-End Instrumenten, Cutting-Edge-Technologien, State-of-the-Art-Methoden und Dienstleistungen. Um die bestmögliche Nutzung der vorhandenen Ressourcen zu gewährleisten, werden sie von Expertinnen und Experten betrieben, die bei der Planung und Durchführung von z.B. Messungen, Studien oder Experimenten beratend zur Seite stehen. Deren Aufgabe besteht auch darin, neue Methoden und Techniken zu entwickeln sowie diese für eine effiziente Nutzung zu etablieren. Dies ermöglicht Forschungskooperationen als Knotenpunkte in nationalen und internationalen Netzwerken.
Mehr Informationen unter: forschung.fh-ooe.at/timed/timed-center/

Überschneidungen der beiden Center of Excellence ergeben sich in der Forschungsarbeit am Josef Ressel Zentrum für Phytogene Wirkstoffforschung.

Medicine doctor hand working with modern computer interface
FH Oberösterreich Logo