FH OberösterreichForschung & Entwicklung

TIMed CENTER Zentrum für technische Innovation in der Medizin

Forschungsprojekte

WiDiGe - Schaffung eines grenzüberschreitenden Zentrums für den Wissenstransfer und Aufbau einer Plattform für die Zusammenarbeit im Bereich der digitalen Gesundheit

Ziel: Die Coronakrise hat gezeigt, dass eine grenzüberschreitende Zusammenarbeit für die Bewältigung von Pandemien, aber auch von Umwelt- und Naturkatastrophen (z.B. Hochwasser), eine wichtige Voraussetzung für die Abstimmung von Maßnahmen und die Versorgung von Menschen im Grenzgebiet ist.


Das Projekt zielt darauf ab, die Barrieren einer grenzüberschreitenden Zusammenarbeit im Krisenfall und im Falle der grenzüberschreitenden Behandlung von Patienten zu eruieren und Lösungsmoglichkeiten für eine vertiefende und abgestimmte Kollaboration aufzuzeigen. Die Koordination von grenzüberschreitenden Hilfs- und Unterstützungsmaßnahmen, von Beschaffungs- und Logistikprozessen für Medizingeräte und Medizinprodukte, die Bereitstellung von qualitätsgesicherter und valider Information über Krankheiten, Behandlungs- und Therapiemöglichkeiten und die Einsatzplanung von medizinischem und pflegerischen Fachpersonal und Sicherheitskräften im Grenzgebiet ist eine kollaborative Aufgabe, die am besten in gemeinsamer Abstimmung gelöst werden kann. Darüber hinaus sollen erste ldeen für die Weiterentwicklung der Lehre und die Moglichkeiten gemeinsamer Forschungsvorhaben zwischen der TH Deggendorf, insb. des European Campus Rottal-lnn und der FH Oberösterreich formuliert werden.

FH Oberösterreich Logo