FH OberösterreichForschung & Entwicklung

TIMed CENTER Zentrum für technische Innovation in der Medizin

Forschungsprojekte

XL-MS – New Tools for Proteome-Wide Cross-Linking Mass Spectrometry

Ziel: Entwicklung eines universellen Tools für die Identifikation von Protein-Protein-Interaktionen mit Hilfe von Cross-Linking Massenspektrometrie


In Zusammenarbeit mit dem Forschungsinstitut für Molekulare Pathologie und der Universität Wien, in dem wir neue Algorithmen für MS Annika verbessern und einführen wollen. MS Annika ist ein Tool, das Massenspektrometriedaten verwendet, um Querverbindungen zu erkennen, die zur Entdeckung von Protein-Protein-Interaktionsnetzwerken oder zur Ermittlung nativer Proteinstrukturen verwendet werden können. Unser Hauptziel ist es, MS Annika so zu erweitern, dass es Daten aus MS2-MS3-basierten Workflows und Daten von nicht-spaltbaren Cross-Linkern unterstützt.

FH Oberösterreich Logo