ControllerinClara, 31

Hi, ich bin Clara. Im Controlling hat sich in den letzten Jahren vieles verändert. Ziele und Planungen sind aber nach wie vor strategisch bedeutsam. Und wichtige Entscheidungen werden immer noch von Menschen getroffen, wobei die Systeme schon Vorschläge unterbreiten. Ich bin finanz- und betriebswirtschaftliche Generalistin und mein Controlling-Instrumentenkasten zur Führungsunterstützung ist sehr breit angelegt. Planung, Forecasting und Managementreporting liegen in meinem Verantwortungsbereich und sind stark automatisiert und systemunterstützt. Die Informationen werden von mir den jeweiligen Führungskräften zeitnah in Form von benutzerfreundlichen, interaktiven Dashboards zur Verfügung gestellt. Im Bereich der Informationsversorgung arbeite ich sehr eng mit den (Bilanz-)Buchhalter*innen zusammen. Unser BI-Tool nutze ich täglich. Dieses hilft mir, Trends und Abweichungen frühzeitig zu erkennen und wenn nötig, Maßnahmen auszuarbeiten und Entscheidungsgrundlagen für die Führungskräfte bereitzustellen. Durch die Digitalisierung und Automatisierungen habe ich endlich genug Zeit, um wirklich meine Kernaufgabe als Business Partnerin auszufüllen. Ich entwickle außerdem die zu unserem Geschäftsmodell passende Datenstrategie und modelliere gemeinsam mit der Business Data Analystin die zugehörigen Daten, um ad-hoc Anfragen rasch beantworten zu können. Ich habe das erforderliche Know-how, um die gewonnenen Erkenntnisse in meinem Verantwortungsbereich zu nutzen, dem Management Team näher zu bringen und Maßnahmen abzuleiten.

in einem Loft in der Innenstadt

ich nutze vor allem das Wochenende, um die Zahlen zu vergessen, an die ich während der Woche so gerne denke. In meiner leitenden Funktion kann ich einen Beitrag zum Unternehmenserfolg leisten und nutze dafür den mir entgegengebrachten Gestaltungsfreiraum.

Musik , Netflix, Handball

Master in Controlling, Rechnungswesen und Finanzmanagement, learning by doing

meine digitalen skills nutze ich als Chance, mich weiterzuentwickeln und Aufstiegsmöglichkeiten zu ergreifen

Aufgaben von Controller*innen im Rechnungswesen Team 2030Manche Aufgabe der Controller*innen werden (zum Teil) von digitalen Arbeitsmitteln abgearbeitet

  • Das Management als Business Partner*in durch datengestützte Entscheidungsgrundlagen und Handlungsempfehlungen unterstützen.
  • Planung, Budgetierung und Forecasting und dazugehörige Abweichungsanalysen durchführen.
  • Standardisiertes Managementreporting in Form von interaktiven Dashboards zur Verfügung stellen. 
  • Kostenrechnung und Kalkulationen durchführen.
  • Den Strategieprozess begleiten.
  • Betriebswirtschaftliche Sonderfragestellungen (z.B. Benchmarking, Kosteneinsparpotential, Investitions- Wirtschaftlichkeitsanalysen) beantworten und Empfehlungen ableiten.
  • Controllingsysteme und -prozesse optimieren und weiterentwickeln.
  • Betriebswirtschaftliche Fragestellung für die Nutzung von Big Data Analysen entwickeln und die Datenstrategie und -modelle festlegen.
  • DE
  • EN
FH Oberösterreich Logo